Chronik

Landesgartenschau 2009 bei Dresdner Reisemarkt
30.01.2009

Dresdner Reisemarkt und Landesgartenschau

Auf dem Dresdner Reisemarkt am 31.Januar und 1. Februar 2009 unterstützen Vereinsmitglieder Mitarbeiter der Landesgartenschaugesellschaft bei der Werbung für die Landesgartenschau in Reichenbach. Herzlichen Dank für die kurzfristige Bereitschaft zur Mitarbeit!
weiterlesen
Vorstandssitzung
04.02.2009

Vorstandssitzung

Die erste Vorstandssitzung im Landesgartenschaujahr 2009 fand am 4. Februar statt. Im Mittelpunkt der Beratung stand die Vorbereitung der Mitgliederversammlung am 19. März 2009. Die Einladung geht allen Mitgliedern rechtzeitig zu. Auf der Versammlung wird der Vorstand Rechenschaft legen über die bisherige Arbeit und die Finanzen des Vereins. Die Mitglieder werden gebeten um weitere Mitarbeit unmittelbar vor der Landesgartenschau und während der Schau. Als nächstes Projekt steht die Gestaltung des Geländes an der Weinholdstraße gegenüber dem Neuberinhaus an. Das Vorhaben soll noch vor der Eröffnung der Gartenschau gemeinsam mit Schülern der Weinholdschule, einem Künstler und Vereinsmitgliedern realisiert werden. Unterstützt wird das Ganze von einer Reihe von regionalen Sponsoren.
weiterlesen
Showtanzgruppe zur Landesgartenschau. Wenn jetzt noch fleißig geprobt wird, muss nur noch das Wetter stimmen.
08.02.2009

Auf, auf zum fröhlichen Tanzen

Ab jetzt wird Woche für Woche geprobt: Zum Landesgartenschau-Lied gibt es seit Sonntag eine Showtanzgruppe

Die Formation steht, die Landesgartenschau kann kommen. Am Sonntagabend sind im Reichenbacher Neuberinhaus die Mitglieder der Gruppe nominiert worden, die während der Laga zu den Klängen des Landesgartenschau-Liedes von Jens Pfretzschner tanzt. Aus 20 Casting-Teilnehmern hatte eine fünfköpfige Jury diejenigen ausgewählt, die bei Höhepunkten wie der Eröffnung und der Abschlussfeier der Schau im Blickpunkt stehen. Christiane Kunze aus Adorf hatte mit den Kandidaten einige Probestunden absolviert, am Sonntag stellten sich die Tänzer dem Urteil der Tanzlehrerinnen Heidi Jeske, Helga Hirsch und Maike Schatter. Abstimmungsberechtigt waren auch Christiane Kunze und Kay Burmeister, die ebenfalls Tanz-Erfahrungen dank ihres Engagements im Adorfer Carnevalclub haben.

Nach dem Auswahlverfahren blieben Annett Breitkopf, Pia Floß, Linda Gottsmann, Julia Harnisch, Lisa Hörath, Lisa Schliephake, Theres Husse, Nicole Pöcker und Angelika Riechert übrig. Die Damen, allesamt im Alter zwischen 18 und 60, haben in der Mehrzahl bereits Tanzerfahrung. Helga Hirsch freute sich vor allem über Angelika Riechert, die vor vielen Jahren in der Reichenbacher Showtanzgruppe aktiv war. "Ich hatte das nicht anders erwartet, denn gelernt ist gelernt", sagte die Tanzpädagogin. Auch Maike Schatter beispielsweise war zufrieden. Mit Lisa Hörath, Lisa Schliephake und Julia Harnisch gehören der Gruppe drei Hobbytänzerinnen an, die vor 15 Jahren in ihrem Tanzclub Topolino begannen und jetzt in der Showtanzgruppe Lexsis tanzen.

Für die Gruppe steht jetzt ein Treffen pro Woche auf dem Plan. Denn: "Bisher haben wir nur einheitliche Schrittfolgen trainiert. Die Choreografie ist noch gar nicht fertig", so Christiane Kunze. Allerdings sollen sich die schon geübten Schritte im Tanz wiederfinden.
weiterlesen
21.02.2009

Karten für das Prinzenpaar

Zum Karnevalszug in Lengenfeld am 21.02.2009 war die "Schöne Helene von Raumbach" gemeinsam mit Fördervereinsmitgliedern mit dabei. Im Karnevalsumzug sorgte sie bei jung und alt für Furore und lud alle zur Landesgartenschau nach Reichenbach ein. Anlässlich der Trauung bekam das Prinzenpaar in einem feierlichen Akt vom Förderverein der Landesgartenschau zwei Eintrittskarten zur 5. Sächsischen Landesgartenschau in Reichenbach überreicht und bedankte sich herzlich bei allen mit Küssen.
weiterlesen
22.02.2009

Landesgartenschau-Salsa nimmt Formen an

Am Sonntag, dem 22.02.2009 traf sich die Showtanzgruppe der Landesgartenschau gemeinsam mit Christiane Kunze im Verwaltungsgebäude der Landesgartenschau, um die Choreografie für den Song der Landesgartenschau 2009 von Jens Pfretzschner einzustudieren.
weiterlesen
Projekt des Fördervereins - Grüne Insel
26.02.2009

Projekt des Fördervereins "Grüne Insel"

Zum Projekt des Fördervereins "Grüne Insel" auf der Brachfläche gegenüber dem Neuberinhaus traf sich am 25. 2. 2009 der Künstler Jörg Schulze mit Weinholdschülern der Klassenstufe 7, um erste Ideen zur Gestaltung der künftigen Holzskulptur zu sammeln. Die Arbeit der Schüler findet im Rahmen des Neigungskurses Kunst und Kultur statt.
weiterlesen
11.03.2009

Vorbereitung Mitgliederversammlung

Zur Vorbereitung der Mitgliederversammlung traf sich der Vorstand am 11. März 2009. Besprochen wurde der Bericht für die Mitgliederversammlung am 19.März 2009 über die Aktivitäten des Vereins, wie der Stand des Projektes „Grüne Insel“ unterhalb der Weinholdschule, die Vorbereitung des Balkon- und Vorgartenwettbewerbs 2009 und die Finanzen des Vereins. Am 19. März 2009 möchte sich der Vorstand mit einem Begrüßungsgetränk bei allen Mitgliedern bedanken. Der Geschäftsführer der Landesgartenschaugesellschaft, Herr Heinz, informierte über den Stand der Arbeiten bis zur Eröffnung der Schau am 1. Mai 2009. Diese Information wird es auch zur Mitgliederversammlung geben.
weiterlesen
Grünen Insel - Weinholdplatz
17.03.2009

„Grünen Insel“ - Weinholdplatz

Die Bauarbeiten am Fördervereinsprojekt an der künftigen „Grünen Insel“ unterhalb der Weinholdschule sind am 17. März 2009 begonnen worden. Nach Abschluss der Erdarbeiten wird die Bepflanzung und die Aufstellung der Kunstobjekte erfolgen, die von Schülern der Weinholschule und dem Künstler Jörg Schulze geschaffen werden.
weiterlesen
Mitgliederversammlung März 2009
19.03.2009

Mitgliederversammlung 19. März 2009

Die Versammlung am 19. März 2009 im Seminarraum der Landesgartenschaugesellschaft fand reges Interesse bei den Mitgliedern. Im Bericht des Vorsitzenden, GMD Stefan Fraas, wurden die Aktivitäten des Vereins eindrucksvoll mit einer PowerPoint-Präsentation belegt. Herzlich gedankt wurde allen Mitgliedern, die sich bei den verschiedensten Aktionen des Vereins zur Vorbereitung der Landesgartenschau beteiligt haben. Im Finanzbericht konnte ein gewissenhafter und sparsamer Umgang mit den Vereinsgeldern – einschließlich der von Sponsoren – dargelegt werden. Dem Vorstand konnte durch die Mitgliederversammlung Entlastung erteilt werden. Der Vortrag des 2. Geschäftsführers der Landesgartenschau, Jochen Heinz, fand großes Interesse. Es gelang ihm eindrucksvoll an Bildbeispielen, den erfolgreichen Abschluss aller Bau- und Pflanzmaßnahmen auf dem Landesgartenschaugelände zu erläutern. Prof. Tillack vom Vorstand berichtete über die Vorbereitung und Durchführung des diesjährigen Balkon- und Vorgartenwettbewerbs. Für die Pflanzaktion im April auf dem Areal gegenüber dem Neuberinhaus werden noch einsatzbereite Mitglieder gesucht, die sich jederzeit noch melden können (Frau Riechert, Dr. Richter).
weiterlesen
Aufruf zum Wettbewerb - Landesgartenschaustadt Reichenbach
19.03.2009

Aufruf zum Wettbewerb „Landesgartenschaustadt Reichenbach!“

Die Landesgartenschau wird das herausragende Ereignis für Reichenbach in diesem Jahr. Sowohl die Besucherzahlen an den Tagen der offenen Baustelle im vergangenen Jahr als auch die große Zahl der im Vorverkauf erworbenen Tickets zeugen davon, wie stark sich die Einwohner der Stadt mit der Gartenschau identifizieren.

Sicher bestehen bei vielen Bürgern bereits Vorstellungen und Ideen, welchen individuellen Beitrag sie leisten wollen, um auch in ihrem Wohnumfeld zu dokumentieren, dass die Stadt Reichenbach als bei den Gästen der Landesgartenschau in guter Erinnerung bleibt. Bereits im vergangenen Jahr stieß die Anregung, einen Wettbewerb „Reichenbach blüht“ in Leben zu rufen, auf breite Zustimmung und rege Mitwirkung vieler Einwohner. Ausgehend von diesen guten Erfahrungen werden deshalb auch 2009 die Bürger der Stadt aufgerufen, sich an einem neuen Wettbewerb „Landesgartenschaustadt Reichenbach“ zu beteiligen und so ihre Verbundenheit mit diesem Großereignis zu dokumentieren.

Wettbewerb
weiterlesen